Lavaerde - Nat├╝rliche Gesichtsmaske Blog auf onpure

Lavaerde – Nat├╝rliche Gesichtsmaske

Lavaerde – pflegende Gesichtsmaske aus der Kraft der Natur

Lavaerde, auch Wascherde, Ghassoul oder Rhassoul genannt, ist eine Tonerde, deren reinigende Vorz├╝ge schon seit Jahrtausenden gesch├Ątzt werden. In seinen Ursprungsl├Ąndern dient die mineralhaltige Erde seit langer Zeit zur K├Ârperw├Ąsche. Sie kann jedoch nicht nur zur Reinigung verwendet werden, sondern eignet sich auch ausgezeichnet als pflegende Gesichtsmaske!

Mit Lavagestein oder Vulkanen hat Lavaerde nichts gemein. Die Bezeichnung stammt von dem lateinischen Wort “lavare” und bedeutet nichts Anderes als Waschen.
Das aus Marokko stammende lehmfarbene Pulver besteht aus Tonmineralien, die in den Bergen des Altasgebirges abgebaut, getrocknet und fein gemahlen werden. Mit Wasser vermischt, quillt die Tonerde zu einer feinen Paste mit unglaublich weicher Textur an, die super reinigend wirkt, aber frei von jeglichen Zusatzstoffen ist – ein wahres Naturprodukt, das perfekt f├╝r alle Hauttypen geeignet und umweltschonend zugleich ist.
Neben der reinigenden Wirkung pflegt die Wascherde auch noch wunderbar. Der Grund daf├╝r ist ihr reichhaltiger Mineralstoffanteil. Sie beinhaltet f├╝r die Haut wichtige Stoffe wie Magnesium, Silizium, Calcium und Eisen, sowie Kalium, Natrium und Phosphor.

Lavaerde ist also die perfekte Basis f├╝r eine nat├╝rliche Gesichtsmaske. Durch die hundertprozentige Nat├╝rlichkeit sind Irritationen so gut wie ausgeschlossen und auch eine sehr empfindliche oder sogar problematische Haut kann von der pflegenden Wirkung ohne Bedenken profitieren. Die sanfte Erde greift den nat├╝rlichen S├Ąureschutzmantel der Haut nicht an und wirkt somit besonders schonend.

gesichtsmaske auf braunem korb mit gr├╝ner pflanze
Nat├╝rliche Gesichtsmaske bei onpure ab 2,45 ÔéČ

Eine pflegende Gesichtsmaske mit Lavaerde ist eine wahre Wohltat f├╝r Deine Haut und kann wegen ihres nat├╝rlichen Ursprungs auch gerne mehrmals die Woche verwendet werden.

Die Maske reinigt, pflegt und wirkt sogar entgiftend. Das Tolle an ihr ist, dass, je nach Hauttyp, weitere Pflegekomponente dazugemischt werden k├Ânnen. So kann eine ganz individuelle, f├╝r Deinen Hauttyp geeignete Maske hergestellt werden. Bei extrem trockener Haut im Winter kann die Lavaerde – Maske mit einem pflegenden ├ľl angereichert werden. Hierf├╝r eignen sich kaltgepresstes Oliven├Âl, Jojoba├Âl oder Avocado├Âl besonders gut. Die Zugabe von etwas Aloe Vera Gel spendet der Haut zus├Ątzlich Feuchtigkeit. Problematische, unreine Haut kann von der Zugabe weniger Tropfen Teebaum├Âl oder anderen antibakteriellen ├Ątherischen ├ľlen profitieren.

Auch ohne zus├Ątzliche Produkte pflegt die Lavaerde – Maske die Haut schonend. Nach ca 15 Minuten, wenn die Erde auf dem Gesicht getrocknet ist, kann die Maske mit warmem Wasser abgesp├╝hlt werden. Schon direkt nach dem Abwaschen f├╝hlt sich die Haut sauber und unglaublich weich an. Nach einiger Zeit der Anwendung kann die Maske aber auch gegen Pickel, Mitesser, gro├če Poren und sogar Akne helfen.

Zweifelsohne ist Lavaerde eine tolle, nat├╝rliche Alternative zu herk├Âmmlichen Masken. Die Mineralerde ist eine wahre Wunderwaffe in der Naturkosmetik und hinterl├Ąsst Deine Haut wunderbar weich und ebenm├Ą├čig.

Schreibe einen Kommentar